Actionbike Wien & 2RadBörse :-(

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Actionbike Wien & 2RadBörse :-( Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Actionbike Wien & 2RadBörse :-( - 29.7.2004 13:32:00   
1kps_Luno

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 16.7.2004
Status: offline
Absolut nicht zu empfehlen ist diese Werkstatt

Wollte mein Rad zu reperatur geben und wollte auch eine Seitenverkleidung kaufen.

Bei der Reperatur hat er nur gesagt er kann mir keinen Termin geben, aber er schafft es vielleicht in den nächsten drei wochen wenn ich ihm das rad dortlasse, wenn nicht dann macht er es dann inerhalb von 5 wochen.
Dabei handelte es sich um keine komplettreperatur sondern um Simmeringe austausch vorne an der Gabel, arbeitsaufwand so schätze ich 1 Stunde.

Super Service kann man da nur sagen

Bin dann zur zweiradbörse gegangen, am ersten Blick lief alles ok, einen Termin eine Woche später bekommen und da steht sie jetzt seit 2 Tagen ohne kommentar von der Firma.
Frag mich nur wozu ich einen Termin gemacht habe wenn Sie es dann eh nicht machen.

Wollte nur mal loswerden wie die Werkstätten in Wien so arbeiten, hoffe ich finde nach dem ganzen noch eine vernünftige Werkstatt meines vertrauens in Wien

Luno
Private Nachricht senden Post #: 1
1 Stunde Arbeit? - 29.7.2004 13:40:00   
DerAbgelederte

 

Beiträge: 833
Mitglied seit: 3.5.2007
Status: offline
Kann ich mir nicht vorstellen, hättest Du aber erfragen können. Ist dir schon mal in den Sinn gekommen das auch andere Menschen ein Motorrad besitzen und eventuell ein Service oder Ähnliches brauchen?

Wenn Du einen Handwerker etc brauchst musst Du dir ja auch einen Termin geben lassen oder nicht?

Ganz verstehen kann ich dich nicht, außerdem kannst Du ja in der Umgebung von Wien schauen, oder?

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 2
und wennst - 29.7.2004 13:42:00   
dani998

 

Beiträge: 1136
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
dann fertig bist mit sudern machst es nächstes mal besser und machst dir gleich aus wann das bike fertig ist und wenn die andere dir keinen termin gibt gehst zur nächsten und basta.

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 3
1 Stunde oder auch mehr - 29.7.2004 13:43:00   
1kps_Luno

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 16.7.2004
Status: offline
Nur hat er mir kein Termin gegeben, er meinte ich soll sie ihm hinstellen vielleicht fällt ja in den drei wochen währ aus dann kann er es vielleicht reinschieben.

Klar gibt es andere auch ist ja kein Problem, aber trotzdem kann er mir dann einen Termin geben auch wenn es erst in 5 Wochen ist, ob ich denn dann annehme ist eine andere sache oder?

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 4
noch was: - 29.7.2004 13:44:00   
dani998

 

Beiträge: 1136
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
ich hab einen guten mechaniker und da muß ich in der hochsaison auch 3 wochen vorher den termin fixieren

(in Bezug auf dani998)
Private Nachricht senden Post #: 5
"währ" ist nicht gleich "wer" ... - 29.7.2004 13:45:00   
dani998

 

Beiträge: 1136
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
.

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 6
Hilft es was wennst einen Termin hast - 29.7.2004 13:46:00   
1kps_Luno

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 16.7.2004
Status: offline
Hilft es was wennst einen Termin hast und dann trotzdem nicht gemacht wird wie bei der 2 Radbörse.

Will ja nur warnen vor den Werkstätten damit anderen soetwas nicht passiert

(in Bezug auf dani998)
Private Nachricht senden Post #: 7
hast du ausgemacht - 29.7.2004 13:49:00   
dani998

 

Beiträge: 1136
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
wann das bike fertig ist??--das frag i immer gleich dazu

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 8
ja hab ich - 29.7.2004 13:51:00   
1kps_Luno

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 16.7.2004
Status: offline
spätestens am Abend, wenn was dazwischen kommt oder unerwartet mehr arbeit ist ruft er mich an

Seit zwei Tagen ist funkstille, dachte schon ich hab die Telefonnummer falsch angegeben, steht aber richtig auf dem auftrag drauf

(in Bezug auf dani998)
Private Nachricht senden Post #: 9
dann - 29.7.2004 13:58:00   
dani998

 

Beiträge: 1136
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
ruf einfach an und frag was los ist und wenn noch nix gemacht worden ist hol ich das bike und verschwind von dort-ganz einfach-oder sie machen was wegen preis

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 10
Eine Stunde.... - 29.7.2004 14:27:00   
mw416

 

Beiträge: 2879
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
Hast du eine Ahnung was man da alles zerlegen muss?
Meine Maschiene hat eine 0815-Gabel, und bisher keine Verkleidung die Standrohre musste man garnicht ausbauen, beste Voraussetzungen also, trotzdem habe ich 2 Tage herumgeschissen mit den Simmeringen.
OK, ein Mechaniker sollte wesentlich schneller sein aber in einer Stunde ist das nicht möglich...

Wenn ich mir das bei einem Sportler mit USD-Gabel und Verkleidung vorstelle (weiss jetzt nicht was du fährst).....
Und nicht dass du jetzt mit 60 Euro für die Arbeitszeit rechnest, das wird wohl auch etwas mehr...

(in Bezug auf DerAbgelederte)
Private Nachricht senden Post #: 11
jy luno - 29.7.2004 15:26:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
ich glaube nicht das es so schnell geht, kommt natürlich auf das bike respektive auf die gabel an, schau mal im händlerverzeichnis da findest vielleicht eine kleine werkstatt die zeit dazu hat
greets
Stev

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 12
Alte Weisheit: - 29.7.2004 17:13:00   
Mike_Hailwood


Beiträge: 2584
Mitglied seit: 15.7.2002
Status: offline
Wer mit seiner Werkstätte zufrieden ist, teilt das 3 Leuten mit.
Wer unzufrieden ist, teilt dies 10 Leuten mit.
Das ist statistisch belegt.
Private Nachricht senden Post #: 13
kenn mi nix aus - 29.7.2004 17:26:00   
gust

 

Beiträge: 27
Mitglied seit: 19.2.2003
Status: offline
ich bin ganz deiner meinung.
wer sind die leute die in der öffentlichkeit herumschreiben und beim händler wahrscheinlich den mund net aufbringen.
reparatur notwendig?
ja.
vorgang: werkstätte auswählen - anrufen wegen termin - preisangebot und auftrag schriftlich - wann ist fertig - und schluss!
so einfach wärs!
aber die gimpln sterben nicht aus. hihihihihi
Private Nachricht senden Post #: 14
Das mit den Beschwerdepostings.. - 29.7.2004 17:53:00   
mw416

 

Beiträge: 2879
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
...kommt mir auch komisch vor, eigentlich doch eine gute Methode um die "grossen" Werkstätten etwas ins schlechte Licht zu rücken, denn hier sind ja wassenweise Biker aus Wien.
Dass jemand sich in einem Forum einloggt, nur um sich über eine Werkstatt aufzuregen, wenn er nicht einmal dort anruft um sich wegen der Reparatur zu erkundigen, und dann noch wegen so einer Sache...
Also bis ich extra ein Posting ins Forum stelle um vor einer Werkstatt zu warnen, müssen die sich schon wirklich etwas geleistet haben, was auf Unfähigkeit oder betrügerische Absichten hindeutet.
So etwas ist für mich eher ein Zeichen, dass die Werkstatt genug Aufträge hat, und es für alle Beteiligten besser ist, mein Bike woanders hin zu bringen.

Simmeringe kann wohl jede Motorradwerkstätte machen, nur halt nicht in einer Stunde...
Private Nachricht senden Post #: 15
Stellungnahme Zweiradbörse - 29.7.2004 18:06:00   
Admin

 

Beiträge: 114
Mitglied seit: 10.1.2008
Status: offline
möchte zu dem Posting folgendes bemerken:

das Motorrad wurde Mittwoch früh in unsere Werkstatt gebracht und hatte auch einen Reparaturtermin. bei Terminvergabe war nicht bekannt, daß das Fahrzeug havariebeschädigt ist. bei Übernahme wurde in Aussicht gestellt das Fahrzeug am selben Tag fertigzustellen, außer wenn neben den Simmerringen noch andere Teile beschädigt wären. so war es auch und es müßten noch zusätzlich Gleitbuchsen getauscht werden was wir vorher nicht wußten. diese konnten mit interner Post aus der Filiale besorgt werden und wurden am Donnerstag vormittag eingebaut. fertigestellt war das Fahrzeug Donnerstag um ca 14 Uhr. SMS diesbezüglich wurde gesendet.

ich entschuldige mich für den großen Fehler das am Abend des Mittwoch kein Anruf erfolgte da wir ja die Fertigstellung am Donnerstag im Auge hatten.

ich möchte dieses Posting einmal hernehmen darüber nachzudenken wie leicht man sich heute schon vor den PC setzt und schreibt alle Werkstätten sind schlecht und man wird 2 Tage nicht informiert (Fahrzeug war eineinhalb Tage später fertig obwohl Teile besorgt werden mußten).
warum ruft der Kunde nicht kurz an um seine Sorge über sein Fahrzeug mitzuteilen oder sein Problem mit der Werkstatt zu klären, sondern setzt sich vor den PC und schimpft drauflos während auf der anderen Seite versucht wird sein Motorrad und viele andere schnellstmöglich fertigzubekommen? wir haben sogar den verkehrt montierten Reifen im Zuge des Simmerringtausches kostenlos richtig montiert.

statt Freude vom Kunden zu spüren sitze ich hier und nehme auf ein böses Posting Stellung.naja

der persönliche Umgang mit unsern Kunden (auch im Reklamationsfall) macht uns Freude, doch über schlechte Postings in Foren wie diesem sollte jeder nachdenken wie wertig so etwas ist wenn man nicht beide Seiten kennt.

Peter Fischer
Werkstattleiter
2Rad-Börse

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 16
Action Bike - 29.7.2004 18:13:00   
Pistol.Pete

 

Beiträge: 8317
Mitglied seit: 10.3.2002
Status: offline
deren Aussage ist doch vollkommen in Ordnung.

Kannst du dir vielleicht vorstellen, daß die soviel Arbeit haben, weil sie gut arbeiten????
Und VIELE zufriedene Kunden haben????

Eine Alternative kenn ich noch, und die ist in Wolkersdorf. Weiss ja nicht wo du wohnst, aber falls Interesse dann gib laut.

Pete

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 17
Stellungnahme 2Rad-Börse - 29.7.2004 21:35:00   
werkstattleiter

 

Beiträge: 155
Mitglied seit: 23.7.2002
Status: offline
hab mich um den Fall gekümmert und möchte folgendes anmerken:

das Motorrad wurde am Mittwoch in der Früh gebracht um die Gabelsimmerringe zu wechseln. es war auch ein Termin vereinbart und die Simmerringe reserviert. bei der Annahme wurde gesagt daß die Fertigstellung wahrscheinlich noch am selben Tag erfolgen würde außer es gäbe Probleme was nicht auszuschließen war da das Fahrzeug havariebeschädigt war von dem bei der Terminvereinbarung nichts gesagt wurde. die Gabel wurde zerlegt und es waren außer den Simmerringen auch die oberen Gleitbüchsen zu tauschen. diese wurden Express bestellt und Donnerstag vormittag eingebaut. ca um 14 Uhr war das Fahrzeug fertig und eine SMS bzgl Fertigstellung wurde gesendet.

ich möchte mich für den großen Fehler entschuldigen daß man nicht am Mittwoch abend angerufen hat, da wir ja die Fertigstellung Donnerstag vormittag im Auge hatten.

nun möchte ich aber dieses Posting zum Beispiel nehmen um nachzudenken.warum setzt man sich heutzutage hin um schon nach eineinhalb Tagen ein böses Posting zu verfassen wie schlecht eine Werkstatt ist und daß man ja alle vor denen warnen muß, wo auf der anderen Seite mit Vollgas versucht wird alles bestens und schnellstens zu erledigen inclusive Expressteilebestellung. nebstbei wurde kostenlos der gegen die Laufrichtung montierte Vordereifen richtig montiert.

statt einem Lächeln oder Freude über das Bike sitze ich nun hier mit einem bösen Posting und kann noch um diese Uhrzeit eine Stellungnahme abgeben.

der nicht erfolgte Rückruf kann genausogut auf einen leeren Akku, ein vergessenes Handy, den nicht vorhandenen Sender, die laute Musik im Radio, etcetc zurückzuführen sein...keine Ausrede jetzt aber jeder der im Kundendienst irgendwo arbeitet kennt das Problem....wir haben oft zu wenig Mitarbeiter um dauernd zu telefonieren...
wir reparieren die Fahrzeuge schnellstmöglich und wenn fertig rufen wir an oder senden SMS.

wenn man sein Bike soooo liebt oder ein Problem hat, warum ruft man nicht kurz an und fragt nach anstatt anonym schwer im Forum auszuteilen.bei der Abholung kein Sterbenswörtchen einer Unzufriedenheit.wie erwartet....

wie auch schon einige andere geschrieben haben soll man doch sagen was man möchte oder denkt...positiv oder negativ, egal wir halten das alles aus...nur UNS nicht dem Blechtrottel.

wir haben am persönlichen Kontakt mit unsern Kunden (auch bei Reklamationen) viel Freude aber Dinge die in Foren publiziert werden finden wir manchmal bedenklich da man nur eine Seite kennt und die Optik oft sehr schief ist.

wie schon tausendmal gesagt ich bin für alle Probleme da, wenn man mich persönlich egal ob per Telefon oder Mail kontaktiert.

Peter Fischer
Werkstattleiter
2Rad-Börse

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 18
ciao pietro - 29.7.2004 22:01:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
mach dir keine sorgen, inzwischen kann ich dir bestätigen das es keine werkstatt gibt die zur zeit nicht kapazitätsprobleme hat... und es ist gut das du hier die zweite seite auch mal zeigst....nämlci die, die nicht im posting erwähnt wird...

mir ist egal welche probleme die leut haben, die eigenen kann man nur selber lösen...

das du dich bemühst weiss eh ein jeder. kenne eure crew da ich dauernd im rw-caffeee hocke ;-)

tipp am rande: eure mannen der werkstätte sind bereits weit über die grenzen des landes hinaus bekannt wenn sie mit den kundenmopeds im blauzeug und kurzen ärmeln am hinterradel über die b17 rauschen ;-) (des woar jetzt NETT gemeint )

lg
steveman

(in Bezug auf werkstattleiter)
Private Nachricht senden Post #: 19
des mit - 29.7.2004 22:05:00   
Abraham

 

Beiträge: 453
Mitglied seit: 22.1.2003
Status: offline
den ersten Postings, und dann gleich ein fetter Hammer für einen Händler, da bin i ja no bei dir.

Wobei die Qualität bekanntlich nix mit der Quantität zu tun hat.

nun zu meiner Frage an Dich. Was muss ich als zahlender Kunde noch alles machen?
Termin für die Reparatur ausmachen, Termin für die Fertigstellung ausmachen. (hat er ja alles gemacht) und dann soll ich noch auf meine Kosten alle gewissen Zeiten anrufen ob schon fertig? des glaub i aber jetzt net. Wenn schon was net zum versprochenen Zeitpunkt fertig wird, dann sollte man gefälligst seine Kunden verständigen, und alles schaut schon wieder ganz anders aus.

Also finde ich die 2 Rad Beschwerde eigentlich gerechtfertigt.


DesmoGreetz von Abraham

P.S. Beschwerden sind halt auch "Erfahrungen mit Händlern"
Private Nachricht senden Post #: 20
kenn mich nicht aus - 29.7.2004 22:11:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
was ist dir jetzt lieber

eine werkstatt die dir sagt dass es aufgrund der auftragslage im moment nicht möglich ist und dir somit die möglichkeit gibt darauf zu reagieren und alternativen zu suchen? korrekter geht's eigentlich nicht.

oder eine die zu allem ja und amen sagen und ihr versprechen dann nicht halten können, hauptsache sie haben dein bike in der werkstatt.

oder erwartest du dass die beim action bike einen hofknicks vor dir machen deinen auftrag vorziehen und einen anderen kunden hängen lassen?

also ich find das verhalten vom action bike ok die ursachen der verzögerung bei der 2rad börse kann ich nicht beurteilen.

lg
wolferl

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 21
durch's reden kommen die leut' z'samm ... - 29.7.2004 22:57:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
und nciht durchs sudern ...

also, dass du in der hochsaison in jeder werkstatt wartezeiten in kauf nehmen musst, ist ja eh ganz logisch ...
ah, du hast eh nur eine kleinigkeit zum richten, die sollen's hat schnell mal einschieben. super, genau so soll es sein, aber auch dann wenn dein moperl mit einem gröberen schaden in einer werkstatt steht und dann 30 andere mit einer kleinigkeit kommen die dann vorgezogen werden, sodass die reparatur von deinem moperl 2 wochen länger dauert ... na das posting möchte ich dann sehen.
und jetzt zur 2-rad-börse. gut sie haben nicht wie vereinbart zurückgerufen. aber jetzt mal ganz ehrlich, wäre in solch einer situation nicht das naheliegendste dass dann wenigstens du dort anrufst und fragst was los ist und warum du nicht angerufen wurdest, anstatt gleich ein posting abzusetzen ...

lg,

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 22
jaja, - 29.7.2004 23:02:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
wenn wir zwei deppen mehr am radl statt im kaffeehaus sitzen würden, dann könnten wir auch schon am hinterradl über die 17er brausen ... *ggggggggggg*

lg,

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 23
naja es gibt dinge - 30.7.2004 6:33:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
die überlässt man lieber den jungen wilden... :-)

lg
steve

(in Bezug auf gs_yeti)
Private Nachricht senden Post #: 24
1std geht sich aus!! - 30.7.2004 8:42:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
ich behaupte jetzt aus eigener erfahrung,dass sich eine stunde sicher ausgeht,wenn man echt nur simmeringe tauscht!

wie du die getauscht hast ohne die gabel zu zerlegen kann ich mir nicht vorstellen!

vorderrad raus, je nach moped auch den kotflügel, dann gabel oben aufmachen, feder raus, öl ausleeren, staubkappe weg, sicherungsring raus, beide rohre ruckartig und schnell auseinanderziehen bis der simmering heraussen ist.

jetzt könnte man die gabel reinigen (was zu empfehlen wäre) und baut das ding wieder zusammen, füllt öl ein und bauts wieder ein

sollte für jemanden ders öfter macht (sollt bei einem mechaniker in einer werkstatt ja vorkommen) eigentlich kein problem sein !

bin wiedereinmal froh,dass ich mir meine sachen selber richten kann und nicht auf eine werkstatt angewiesen bin,das könnts mir glauben!

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 25
also das mit der stunde - 30.7.2004 8:58:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
halte ich für ein gerücht, falls es eine werkstätte gibt die mir nur eine stunde verrechnet bitte melden - würde sogar das bike 3 tage ohne anruf dort stehenlassen *g

ps. ich brauch schon eine stunde um die bremsanlage abzumontieren die im deinem posting eigentlich fehlt :-)

gruß

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 26
also - 30.7.2004 9:16:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
bei mir geht sichs aus!

wennst aber,wies im posting vom werkstättenleiter steht, auch noch die führungsbuchsen tauschen musst,dann wirds eng.

ausserdem bleibt da keine zeit mehr die gabel zu reinigen.

was hast du für eine bremserei dass das so lang dauert?

ich mach 2 schrauben auf und nehm den bremssattel ab, dann die achsmutter und die klemmung aufmachen, auchse raus und das wars auch schon

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 27
2 Rad Börse - 30.7.2004 9:31:00   
1kps_Luno

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 16.7.2004
Status: offline
Muss mich auch endschuldigen bei der 2radbörse, die hat mir erklärt wieso es so lange gedauert hat und ist ok. Das sie nicht angerufen haben ist zwar nicht schon aber ist halt so.

Wieso ich eigentlich so sauer reagiert hatte fing eigentlich mit einer Autowerkstatt an und die 2 Radbörse war dann am schluss und musste es leider ausbaden, also nochmals endschuldigung.


Kurze erklärung zur abgelaufenen geschichte:
Habe eine kostenvoranschlag bei meinem Autohändler machen lassen mit ca 600 Euro als ergebniss.
Da ich aber keine Zeit hatte es dorthinzustellen (liegt einige hundert Kilometer entfernt da ich umgezogen bin) stellt ich es zu einer Werkstatt in Wien (sag jetzt absichtlich keine Namen).
Nach dem ausgemachten Termin ende haben Sie angerufen das Sie es falsch lackiert haben und ich einen Ersatzwagen bekomme bis er erneut lackiert wird. Komme hin um den Wagen abzuholen sagten Sie das sie mir kein Wagen geben da er eh in 2 Stunden fertig ist. Dann steh ich halt 2 Stunden herum anstat wieder in die Arbeit zu fahren. Anschliessend macht die Rechnung 1300 Euro aus. Finde das ist dann schon ziemlicher wucher und wie man sich vorstellkan war ich ziemlich sauer.

Zur gleichen Zeit kaufte ich mir mein Rad bei einer anderen Werkstatt, funktionierte soweit alles und habe ausgemacht das ich noch neue Reifen bekomme, die Sie mir auch noch montieren bevor ich es mir abholte. Hab natürlich geschaut ob Sie den Reifen montiert haben, aber mal erlich ob er richtig montiert worden ist hab ich nicht geschaut, das setze ich woll vorraus.

ca eine Woche vergangen und der Schaden an der Gabel ist passiert. Sie meinten ich soll es zu einer Suzuki Werkstatt stellen und dort reparieren lassen. Aus welchen gründen auch immer da Sie selber eine Werkstatt haben.
Wollte es dann beim Actioinbike reparieren lassen der mir halt kein Termin gibt und meinte ich soll es halt stehen lassen. Wollte auch gleich eine verkleidung kaufen da sie schon beim kauf beschädigt gewesen ist. Wusste zwar das es ca 180 Euro kostet aber wenn er mir keinen Preis sagen will. (sagte nur das ich mich bei suzuki einlinken muss um nachzuschauen und nach mehrfacher aussage er soll nachschauen machte er es nicht) dann kauf ich es nicht kostet dann doch vielleicht wieder das doppelte und auf so ein Spiel lasse ich mich nach der letzten erfahrung nicht ein. Anschliessend bin ich dann zur 2 radbörse gegangen

Und möchte auch sagen das es sicher nicht an den Mechaniker liegt die wahrscheinlich super schrauber sind (mal ausgenommen mit dem verkehrten Reifen vorne) ist nur wie sie mit den Kunden umgehen finde ich teilweise nicht richtig und abzocke obendrein.

(in Bezug auf werkstattleiter)
Private Nachricht senden Post #: 28
tadelloses - 30.7.2004 10:00:00   
blue12

 

Beiträge: 130
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
posting !!

(in Bezug auf werkstattleiter)
Private Nachricht senden Post #: 29
Also ich finds in Ordnung von ActionBike - 30.7.2004 10:49:00   
JangoFett

 

Beiträge: 214
Mitglied seit: 29.1.2003
Status: offline
Wie auch Pistol.Pete und royal schon geschrieben haben, find ichs okay daß sie Dir bei ActionBike gleich sagen, daß die Werkstätte voll ist und Du eine Weile warten müßtest. Nachdem die ja nicht eine so große Werkstätte wie bei der 2Rad Börse haben, könnens solche "kleinen" Reparaturen nicht so leicht vorziehen bzw. zwischendurch erledigen. Ein jeder will ja eine Top-Leistung haben und da brauchen die Dinge halt so ihre Zeit. Ich hab dort meine Suzi schon ein paar mal stehen gehabt und es hat alles gepaßt, die Qualität und auch die zugesagten Termine.

Über die Börse kann ich so nichts sagen, aber wenn Du wissen möchtest wie's mit Deinem Bike aussieht mußt Du halt dort anrufen. Ich nehme mal an, daß Sie Dir sicher gerne Auskunft geben werden.

Grüße, Gerhard

(in Bezug auf 1kps_Luno)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Actionbike Wien & 2RadBörse :-( Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung