ABS Enduro

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Enduro >> ABS Enduro Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
ABS Enduro - 17.11.2011 16:42:40   
AndiBDE


Beiträge: 231
Mitglied seit: 2.6.2003
Status: offline
Was haltet Ihr von ABS bei Enduros?

http://www.1000ps.at/testbericht-2353658-Husqvarna_Offroad_ABS

Mir kommt sowas nicht ins Haus!!!
Wenn ich nicht mehr bremsen kann, hör ich zum Rennfahren auf und lern stricken!

Greets
Andi
Private Nachricht senden Post #: 1
Wenn es so arbeitet, - 17.11.2011 16:44:30   
Mike_Hailwood


Beiträge: 2584
Mitglied seit: 15.7.2002
Status: offline
wie das bei der BMW GS - dann brauch ich es nicht.
Wenn es so arbeitet wie der Bremsassistent bei meinem A6 - dann sofort her damit.

_____________________________

Ich treffe täglich hunderte Entscheidungen, da kann es schon vorkommen, dass einmal eine falsche dabei ist.

(in Bezug auf AndiBDE)
Private Nachricht senden Post #: 2
mhm... - 17.11.2011 17:03:43   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
abs für richtige motorradfahrer----->sinnlos, biste ohne besser dran!
für die was grad mal 10t bis 30t km im jahr fahren -----> emfehlenswert!

muss aber im endefekt jeder selbst wissen, ich halt nichts davon, durch die ganzen hilfen und assistenten verlernt man nur das fahren...

(in Bezug auf Mike_Hailwood)
Private Nachricht senden Post #: 3
Da... - 17.11.2011 17:17:23   
AndiBDE


Beiträge: 231
Mitglied seit: 2.6.2003
Status: offline
bin ich auch deiner Meinung!

Aber bei dem Beitrag hatte ich mich auf Sport-Enduros bezogen! Da ist das ganze meines Erachtens noch sinnloser. Wie auch der 1000ps Bericht zeigt.
Wenn ich bei einer knackigen Steilabfahrt plötzlich Bremsleistung verlier, dann gute Nacht. Und allen Skeptikern die gleich wieder meinen, der Bremsweg wird dadurch kürzer: In dem Sport ist es oftmals erwünscht ein Rad zu überbremsen.

Wie die Entwicklung v.a. bei den Strassenbikes zeigt, wird ein Trend, den ein Hersteller beginnt (z.B. auch ABS), von vielen anderen nachgebaut.
Ich will nicht in die Lage kommen, dass es alle Bikes plötzlich nur mehr mit elektronischer Bevormundung gibt.

(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 4
ich vertreibe tuningkits - 17.11.2011 17:50:29   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
verkaufe Kits zur ABS Aufhebung um 99 Euro inkl. lebenslanger Garantie auf die Funktion "Aufhebung"








_____________________________



(in Bezug auf AndiBDE)
Private Nachricht senden Post #: 5
ja - 18.11.2011 9:59:34   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Aber bei dem Beitrag hatte ich mich auf Sport-Enduros bezogen! Da ist das ganze meines Erachtens noch sinnloser.

da hast woll recht,des is a schmarren und nebenbei noch lebensgefährlich.
bin mal mit so aner 650 x enduro (na ja sport is was anderes gell) über de scipisten abi,wo i mit meiner gas gas ec
nia probs gehabt hab.des scheiss teil vo abs hat mich in ernste probleme gebremst bzw nicht gebremst.
du hast recht, wer auf aner sportenduro abs braucht ,sollt stricken lernen.
lg aus de berg silli





Anlagen (1)

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf AndiBDE)
Private Nachricht senden Post #: 6
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Enduro >> ABS Enduro Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung