a round adria

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> a round adria Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
a round adria - 25.2.2016 14:58:10   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Da die Hotels bereit vorbestellt sind müssen wir trotz Dauerregens unsere Reise aufnehmen. Wegen des Regens, fahren wir auf der A10 nach Villach und bleiben auch in Italien auf der Autobahn in der Hoffnung, dass es irgend wo, irgendwann aufhören muss zu „schiffen“! In der Poebene kommt auch noch Hagel hinzu und die Unterschlupf Möglichkeiten bei Brücken sind bereits von Autofahrern besetzt. Als endlich eine Raststätte in Sicht, biegen wir ein und werden von einer Wasserfontäne überspült, ich hoffe nur, dass die Wasserwand zu Ende ist, bevor ich auf ein nicht sichtbares Hindernis auffahre. Es geht nochmals gut! Endlich, südlich von Venedig, endet das Nass. So kommen wir zum ersten Hotel, zwar nicht trocken, aber auch nicht triefend. Am schönen Strand von Chioggia, lädt nichts zum Baden ein, aber man kann mit Blick aufs Meer gut Speisen.




Anlagen (1)
Private Nachricht senden Post #: 1
Siena - 25.2.2016 15:01:58   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Eigentlich wollten wir über Ravenna weiter in den Süden, auf der Adria Seite bleiben, aber in dieser Richtung steht das nächste Gewitter, so weichen wir aus über Bologna nach Firenze. Auf dieser Gebirgsautobahn in strömendem Regen, eingekeilt zwischen hunderten von LKW´s kommt auch kein Urlaubsfeeling auf. In der Altstadt von Firenze hebt sich allerdings die Laune. Bis zum nächsten Hotel in Siena begleitet von Sonnenschein, herrlich!
Am dritten Tag, in Principina a Mare endlich der Sprung ins Meer.

Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 2
Rom - 25.2.2016 15:03:44   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Am späten Nachmittag, dann zu unserem Quartier in einem blühendem Garten gelegen, auch das Motorrad hinter einer Mauer von unerlaubtem Zugriff gesichert, da kommt Freude auf. Tags darauf in die römische Metropole. Sechsspurig wälzt sich die Blechlawine Richtung Vatikan Stadt. Wir parken die XJR direkt am Petersdom und erkunden zu Fuß, die allgemein üblichen Relikte aus vergangenen Epochen.




Anlagen (1)

_____________________________

" Du hast Recht!
und ich meine Ruh!"

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 3
Abruzzen - 25.2.2016 15:06:44   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Von Rom nach Tivoli neben der Straße Müll, Müll, Müll.
Dann wird es hügelig und da Sonntag, sind hier die Valentinos unterwegs mit den dicken Knieschleifern. Nach 150 km sind wir Tourenfahrer aber unter uns und geht es weiter über den Appennino Napoletano. Hier ist man umgeben von Buschwald und überall ist es schön grün. Eine Unmenge von Radrennfahrern ist hier unterwegs, da aber wenig Verkehr, kann man jederzeit Überholen.

Die Ebene von Avezzano ist gesäumt von 2400 m hohen Bergen und die Straße dritter Klasse in Parco Nazionale d Abruzzo ist wie Sahne-schnitte.




Anlagen (1)

< Beitrag bearbeitet von johsa -- 25.2.2016 15:36:04 >

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 4
Nach Ciovinazzo - 25.2.2016 15:11:23   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Barrea am See ist in einer Bilderbuchlandschaft und das vier Sterne Hotel in Castelpedroso muss erwähnt werden. Nicht bloß wegen der Lage und Ausstattung, sondern auch der Preis ist eine Wucht. Abendessen, Nächtigung und Frühstück für zwei Personen i DZ Euro 54,-- kein Schreibfehler! Bis Benevento auf der Nationalstraße 17/87/88 ist etwas eintönig, die 90bis nach Castelluccio hat es wieder in sich.
In Giovinazzo im Hotel Lafayette gibt es ein paar Tage Erholung am Meer.




Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 5
Bari - 25.2.2016 15:13:33   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Meine Liebe zu alten Steinen, führt uns zu Friedrich II. Castel del Monte. Von Bari setzen wir über nach Korfu




Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 6
Korfu - 25.2.2016 15:15:34   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
wo wiederum ein Badeaufenthalt im Hotel Delfin gebucht ist. Strand, Essen, Hotelanlage vom gemütlichsten. Ein Besuch auf Sisi`s Sommersitz auf dieser Insel ist Pflicht und Lohnenswert so man sich für Geschichte und Steinmetzarbeiten interessiert.




Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 7
Albanien - 25.2.2016 15:17:21   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Von Levkimni setzen wir über nach Igoumeniza und fahren nach Sarande in Albanien und über die hohen **** im Küstengebirge „Mounte Cika“ bis Porto Palermo. Fier, Lushnje, Durres und irgendwo vor Shkoder fand sich ein Hotel „Europa“ wir waren die einzigen Gäste, und dies wird bei dem Service auch noch lange so bleiben, unter jeder …..
Podgorica bereits in Montenegro, hier ist wieder eine ganz andere Mentalität. Man freut sich über Gäste und lässt einem dies auch fühlen, die gegrillten Speisen sind schmackhaft und das Preis Leistungsverhältnis stimmt. Aber wir haben auch in Albanien kleine Gaststätten mit freundlicher Bedienung kennen gelernt. Man muss aber in dem Land akzeptieren können, dass man als Motorradfahrer in der Straßenverkehrsordnung nach Zuchtvieh und den Lämmern die entlang jedweder Straße zur Futteraufnahme frei laufen, kommt.




Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 8
Dubrovnik - 25.2.2016 15:20:07   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Auf Budva, sehr schön in einer Bucht gelegen, hat man einen herrlichen Blick auf der Abfahrt, von etwa 1000 m geht es in weiten Serpentinen bis ans Meer. In Kotor boomt die MS-Reisebranche und das Ausfahren um die Weiträumige Bucht zahlt sich aus. Für eilige gebe es auch eine Abkürzung via Fähre. In Dubrovnik (Kroatien) haben wir wieder einen Aufenthalt eingelegt, in der Altstadt ein günstiges Appartement bekommen und Frühstück und Essen gibt es zu Hauff und für jeden Geldbeutel.




Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 9
KRKA Wasserfälle - 25.2.2016 15:23:47   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Weiter geht es auf der Jadranska magistrale nach Shibenik. Hier besuchen wir die Krka Wasserfälle sind beeindruckend und leistbar.




Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 10
Silba - 25.2.2016 15:25:39   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Bei Bekannten auf Silba, eine Insel, ohne Verkehr, Gebäck wird am Kai von Handwägelchen oder Einachsschleppern abgeholt, genießen wir die allgegenwärtige Gastfreundschaft. Von Zadar (dem Ausgangshafen für den Inselbesuch) geht es bei schönsten Sommertemperaturen in einem Schwung die 756 km nach Hause, wo wir eineinhalb Stunden vor dem nächsten Gewitter eintreffen. 4085 km sind gefahren, mit XJR im zwei Personenbetrieb und reichlich Gepäck, es wurden 276 L Benzin verbraucht um 463 Euro, der teuerste Literpreis war in Italien mit 1,83.




Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 11
den Blick auf - 25.2.2016 15:42:44   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Dubrovnik möchte ich noch einfügen!




Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 12
und eine Übersicht - 25.2.2016 15:47:30   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Karte




Anlagen (1)

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 13
sehr schön - 25.2.2016 16:53:10   
wolf


Beiträge: 344
Mitglied seit: 28.12.2011
Status: offline
Sieht nach einer feinen Reise aus - nur meine Eindrücke von Albanien sind, was Gastfreundschaft etc. betrifft, andere bzw. durchwegs positiv. Dort wird's wohl auch heuer im September wieder zum Offroaden hingehen.

So long,

da Wolf

_____________________________

...der mit dem Tiger tanzt

www.bike-on-tour.com

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 14
und eine Übersicht - 25.2.2016 17:41:28   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

a round adria


ohje ... hier ist sie auch rund ... ;-)

quote:

Da die Hotels bereit vorbestellt sind müssen wir trotz Dauerregens unsere Reise aufnehmen.

gute idee, die ganze tour vorzubestellen. da ist man unabhängig von wetter und reiselaune.
quote:

Auf dieser Gebirgsautobahn in strömendem Regen, eingekeilt zwischen hunderten von LKW´s kommt auch kein Urlaubsfeeling auf.

seltsam ... ein mopperl eingekeilt ;-?
quote:

Sechsspurig wälzt sich die Blechlawine Richtung Vatikan Stadt.

überraschung ... ;-)
quote:

Von Rom nach Tivoli neben der Straße Müll, Müll, Müll.

logisch - in I sind alle fernverkehrsstraßen zugemüllt. und das seit jahrzehnten - neue erkenntnis ;-?
quote:

Nach 150 km sind wir Tourenfahrer aber unter uns

habz euch gefürchtet vor den schnellen moppets ? wie bedauerlich ...
quote:

das vier Sterne Hotel in Castelpedroso muss erwähnt werden. Nicht bloß wegen der Lage und Ausstattung, sondern auch der Preis ist eine Wucht.

logisch - auf einer vorbestelltour sammelt man superbe hotels wie andere bloß eindrücke der natürlichen gegebenheiten. DESWEGEN muß man dort unbedingt hin ... oder wegen des günstigen Preises ... ;-?
quote:

Bis Benevento auf der Nationalstraße 17/87/88 ist etwas eintönig,

überraschung ... ;-)
quote:

wo wiederum ein Badeaufenthalt im Hotel Delfin gebucht ist.

super - nomen est omen oder war nix...
quote:

Von Levkimni setzen wir über nach Igoumeniza und fahren nach Sarande in Albanien und über die hohen **** im Küstengebirge „Mounte Cika“ bis Porto Palermo. Fier, Lushnje, Durres und irgendwo vor Shkoder fand sich ein Hotel „Europa“ wir waren die einzigen Gäste, und dies wird bei dem Service auch noch lange so bleiben, unter jeder …..

DAS ALLES in einem tag oder wie ... da habz ja garnix vom besten von Shqiperia mitgekriegt. nichtmal in Gjirokaster warts ? wen wundert da die enttäuschung über ein schlechtes hotel ... ;-)
quote:

Aber wir haben auch in Albanien kleine Gaststätten mit freundlicher Bedienung kennen gelernt.

eben. und mit händen und füßen findet man auch nette private quartiere zu einem (verlangten) preis, den man gerne topt, damit man sich nicht gar so geniert...
quote:

Man muss aber in dem Land akzeptieren können, dass man als Motorradfahrer in der Straßenverkehrsordnung nach Zuchtvieh und den Lämmern die entlang jedweder Straße zur Futteraufnahme frei laufen, kommt.

das ist schon in kroatien so und in jedem land, wo 'leben' noch großteils durch tierhaltung möglich gemacht wird - überraschung ... ;-)
quote:

In Dubrovnik (Kroatien) haben wir wieder einen Aufenthalt eingelegt, in der Altstadt ein günstiges Appartement bekommen

der tag war gerettet, die altstadt ? auch da, teuer und voll ... ;-) ... hast du zb auch den ersten, selbstgebastelten 'panzerspähwagen' am hafen gesehen ? daneben hat zb der beste bäcker HRs seine werkstatt - ist sowas nicht viel interessanter, als der EU-tourismus ?
quote:

die Krka Wasserfälle sind beeindruckend und leistbar.

logisch - das wasser kommt aus dem karst.
quote:

Gebäck wird am Kai von Handwägelchen oder Einachsschleppern abgeholt

naja - die silbiski sind halt eine verfressene partie ... ;-)
quote:

Von Zadar (dem Ausgangshafen für den Inselbesuch) geht es bei schönsten Sommertemperaturen in einem Schwung die 756 km nach Hause

laß mich raten: autobahn ? gute entscheidung - denn die magistrale wird ab da bis kurz vor rijeka so richtig oasch zum fahren mit einem moppet ... ;-)
quote:

der teuerste Literpreis war in Italien mit 1,83

ähh ... autobahn oder disconter ;-?

super tour... ich frag mich aber, weshalb ihr übergesetzt habt - um den 'kreis' zu schließen ?
welche spezifischen adria-tiere/pflanzen hast du gesehen, außer jene am straßenrand ? mittelmeerahorn ? erdbeerbaum ? scheltopusik ?
wieviele (neue) worte italiano, elliniki, shqipe, hrvatski hast du gelernt ?
wieviel kann ein bauer, fischer, oder mensch mit gelegenheitsjob in den von dir besuchten ländern ausgeben - im jahr.
wieviel geld benötigt man minimum, um überleben zu können ?
wie ist die steuersituation, wie die altersversorgung gelöst ?
wie ist die situation/gesellschaftliche stellung von frauen im orthodoxen GR bzw im moslemischen AL ?
wie weit sind die 2mann-bunker voneinander entfernt an der küste in AL ? wieviele gibt es ? wofür werden die heutzutage verwendet ?
wie nahe lassen dich halbwild lebende ziegen in GR zwecks fototermin an sich heran ?

fragen über fragen ... ich könnte noch eine A4-seite füllen mit wissenslücken, die ich nach möglichkeit schließen will, wenn ich eine mir nicht vertraute kultur 'bereise' - aber ich will dich nicht mit antworten überfordern.
hotels interessieren mich dabei aus prinzip nicht - denn dort steigen großteils an land und leuten weniger als oberflächlich interessierte menschen ab, die glauben, ihre eigene kultur sei das maß aller dinge und wollen daher jene als minimum-standard überall auf der welt vorfinden - obwohl sie wissen, daß es auch 'arme' länder gibt - und die haben meist eine recht uninteressante sichtweise dessen, was ein land und seine sehenswürdigkeiten für mich ausmacht.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 15
o - 26.2.2016 12:01:43   
streetfightervienna

 

Beiträge: 1620
Mitglied seit: 17.12.2006
Wohnort: Untergetaucht
Status: offline
Spitzenfotos.



_____________________________

Deswegen will ich nie wieder nach Oesterreich

http://www.1000ps.at/forum/tm.asp?m=2641565&mpage=2&key=�


(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 16
o - 26.2.2016 12:19:14   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
unbedingt aussagekräftig ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf streetfightervienna)
Private Nachricht senden Post #: 17
o - 26.2.2016 14:09:40   
streetfightervienna

 

Beiträge: 1620
Mitglied seit: 17.12.2006
Wohnort: Untergetaucht
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Olponator

unbedingt aussagekräftig ... ;-)


Sehr.



_____________________________

Deswegen will ich nie wieder nach Oesterreich

http://www.1000ps.at/forum/tm.asp?m=2641565&mpage=2&key=�


(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 18
. - 27.2.2016 22:35:59   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Das ist neben Skandinavien und der iberischen Halbinsel eine weitere Region, welche ich mal mit dem Motorrad abfahren muss.....

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 27.2.2016 22:37:22 >

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 19
schöne Reise! - 28.2.2016 12:43:05   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
und schöne Fotos, Hans!

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 20
gibt es heuer ein - 28.2.2016 18:14:10   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Treffen oder Ausfahrt?

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 21
nix konkretes derweil! - 28.2.2016 21:34:47   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
aber ich komm' sicher in deine Gegend und meld' mich rechtzeitig!

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 22
hallo - 29.2.2016 13:12:04   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
Martin, hast du einen Rückrufbrief von Yamaha bekommen?

_____________________________

" Du hast Recht!
und ich meine Ruh!"

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 23
hab' ich! - 29.2.2016 19:23:38   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
Hab' auch schon mit dem Klug in Graz gesprochen, er meint, dass die G'schicht net so dramatisch ist und daher werd' ich das Trum irgendwann im Frühjahr in Zusammenhang mit Jahresservice und Pickerl tauschen lassen!

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 24
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> a round adria Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung