43er Gabel von KTM ist undicht!!!!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KTM >> 43er Gabel von KTM ist undicht!!!! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
43er Gabel von KTM ist undicht!!!! - 27.10.2004 9:08:00   
hubsi6

 

Beiträge: 69
Mitglied seit: 26.6.2003
Status: offline
Kann mir jemand helfen, um an eine günstige Quelle zur Gabelreparatur im Raum Salzburg und angrenzendes OÖ zu finden. Haslacher in Thalgau ist für den gleichen Aufwand um fast ein Drittel teurer. Leider braucht man für die Reparatur spezielle Werkzeuge. Gruss Chris
Private Nachricht senden Post #: 1
Wieso - 27.10.2004 11:13:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
spezielles Werkzeug?

Schätze mal, dass es eine WP-Gabel ist. Angaben darüber finde ich in Deinem Thread ja nicht.

Ist doch ganz einfach selbst zu machen.
Gabel ausbauen. Deckel vorsichtig abschrauben, Gleitrohr vom Standrohr trennen, Simmerring herausnudeln, neuen Simmerring GERADE (am Besten mit einem Rohr passenden Durchmessers) wieder eintreiben, Dämpfereinheit reinigen, Alles einbauen, Gabelöl (neu) einfüllen (Luftkammerstand beachten), Deckel aufschrauben, einbauen - FERTIG.
Kostet ein bissi Arbeitszeit, neues Öl und die Simmerringe.

lG
HTC

(in Bezug auf hubsi6)
Post #: 2
brauchst.. - 27.10.2004 11:41:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
..sicher kein spezialwerkzeug wenns nur der simmerring ist!!!

den neuen simmerring kannst auch mit hilfe des alten wieder einschlagen

problem seh ich da eigentlich kein grossartiges!

beim 1.mal dauerts halt ein bissl länger,aber da is echt nix dabei!

(in Bezug auf hubsi6)
Private Nachricht senden Post #: 3
Vielleicht ist nur Dreck dazwischen - 27.10.2004 11:52:00   
Mister_L

 

Beiträge: 637
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
Hab schon einige Male eine rinnende Gabel wieder dicht bekommen. Zuerst die Staubschutzkappen runter. Dann mit einer Fühlerlehre oder einem alten Diafilmrest zwischen Rohr und Dichtring fahren und den Schmutz nach außen raus putzen. Oft ist nur ein Sandkorn oder ähnliches dazwischen. Wenn viel Gabelöl verloren gegangen ist, Gabelölstand kontrollieren. Wie viel genau drin ist, ist nicht so wichtig. Wichtig ist, daß es auf beiden Seiten gleich viel ist.

LG Mister L

(in Bezug auf hubsi6)
Private Nachricht senden Post #: 4
Wenns - 27.10.2004 12:47:00   
hubsi6

 

Beiträge: 69
Mitglied seit: 26.6.2003
Status: offline
nur auch so einfach geht! Hab ca 70 Std auf der Gabel. Habs mit ausputzen schon probiert. Wenn die Gleitbuchsen nichts haben, werd ich das schon schaffen. Chris

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 5
Schau - 27.10.2004 12:49:00   
hubsi6

 

Beiträge: 69
Mitglied seit: 26.6.2003
Status: offline
ob ein Freund Zeit hat mir zu helfen. Hört sich ja einfach an. Neoprens könnten mir das in weiterer Folge ersparen? Chris

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 6
Visitenkarte - 27.10.2004 12:54:00   
hubsi6

 

Beiträge: 69
Mitglied seit: 26.6.2003
Status: offline
ist doch etwas dicker als eine Fühllehre. Bremsenreiniger und mit Baumwolltuch rausgewischt. 70 STD. sind halt auch nicht wenig.
Eure Tips hören sich so easy an. Bin mal gespannt. Die Ölmenge erfrag ich sicher bei nem Händler. Chris

(in Bezug auf Mister_L)
Private Nachricht senden Post #: 7
Geht so einfach! - 27.10.2004 17:56:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
Habe es selbst schon oft genug gemacht. ;-)
lG
HTC

(in Bezug auf hubsi6)
Post #: 8
Bist - 28.10.2004 8:25:00   
hubsi6

 

Beiträge: 69
Mitglied seit: 26.6.2003
Status: offline
Du schon so ein Gabelprofi und in der Nähe von Salzburg zu Hause? Wenn ja, könntest Du mir bitte helfen. Ich bin zwar kein Technikdepp, doch bei so heiklen Teilen bin ich für jeden Anschauungsunterricht und Mithilfe dankbar. Man(n)kann halt nicht alles perfekt können! Ich weis auch nicht, wie man erkennt, ob die Gleitbuchsen auch zu tauschen sind. Könnte ja der Fall sein. Gruss Chris

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 9
Die Anreise - 28.10.2004 8:48:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
mit so ca. 300 km nehme ich wegen einer Gabel nicht in Kauf. +ggg+

Im Normalfall sind die Gleitbuchsen in Ordnung. Defekt sind sie, wenn Du
1. Riefen in Gleitrichtung erkennen kannst.
2. wenn das Standrohr in der Gabelbrücke steckt (ohne Rad) und Du am Gleitrohr ziehst bzw. drückst und ein Spiel bemerkbar ist (Achtung: Achte darauf, dass es nicht das Lenkkopflager ist, das ein Spiel hat, was auch nicht sein darf.
lG
HTC

(in Bezug auf hubsi6)
Post #: 10
Logisch - 28.10.2004 11:42:00   
hubsi6

 

Beiträge: 69
Mitglied seit: 26.6.2003
Status: offline
300er sind zuviel! Aber, danke für die guten Tips.
Lieben Gruss. Chris

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 11
hob's gleiche problem - 28.10.2004 12:29:00   
guga78

 

Beiträge: 213
Mitglied seit: 15.2.2003
Status: offline
die meinige sudelt seit letztem Woe ebenfalls.
Dass sie penibelst geputzt wurde brauch ich eh net erwähnen.

Bin schon gespannt ob das Zerlegen bei mir auch sooo einfach funktioniert oder nur bei deiner Marzocchi.

Wenn deine Haut wiedermal nach einer Schlammpackung schreit, meld dich halt.

Grüsse,
Christoph


(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 12
helfen.. - 28.10.2004 13:24:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
..auf dauer nur so neopren-strümpfe (solche wies ich draufhab), steinschläge kriegst dann auch keine !!

deckel oben aufmachen, vom öl soviel wie möglich (geht nie alles raus) ausleeren, dann die staubkappe wegnehmen, die sicherung (drahtbügel entfernen), gabel dann irgendwo einspannen und am anderen rohr fest anziehen (ruckartig), dann geht der simmerring raus und du hast die beiden rohre in der hand

oder weisst eh wie's geht??

falls nicht einfach anrufen und vorbeikommen!

(in Bezug auf guga78)
Private Nachricht senden Post #: 13
jo bidde - 28.10.2004 13:54:00   
guga78

 

Beiträge: 213
Mitglied seit: 15.2.2003
Status: offline
fahr dieses woe noch einmal und würd nächste woche mal bei dir vorbeischauen. Ich weiß zwar theoretisch wie's geht aber in der Praxis bin ich mir dann unter umständen doch net so sicher.

Neopren wär sinnvoll, werd ich mir beim Auner besorgen.

Ich meld mich nächste Woche wenn ich darf.

Grüsse,
Christoph

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 14
ok - 28.10.2004 13:58:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
na dann bis dann!

(in Bezug auf guga78)
Private Nachricht senden Post #: 15
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KTM >> 43er Gabel von KTM ist undicht!!!! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung