1:0 für Eurosport :-))

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> 1:0 für Eurosport :-)) Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
1:0 für Eurosport :-)) - 24.3.2005 8:14:14   
ohnemotorrad

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 17.10.2004
Status: offline
RTL hatte ich ja nur geschaut in den Pausen bei eurosport. Da bringt Eurosport in diesem Bereich mehr tiefe und proffesionalität.

Ab 26.3. gibt es ja dann noch von Eurosport ein extramagazin zu den motogp
Rennen.) Endlich!

Ob ein deutscher Fahrer mehr Zuschauer anzieht sei dahin gestellt. Wenn es nur um Kohle geht dann speicher ich diesen Sender schon garnicht im Fernseher ein.

Klar, alle wollen verdienen. Bei Eurosport kommt noch das interesse an motorradrennen entsprechend rüber.

Bei RTL war das nie so. Deshalb habe ich, nicht nur deswegen, einen freien Speicherplatz mehr im Fernseher.

Phönix, Arte, 3Sat, DSf, WDR, NDR, BR, BBC, und ein DVD Player........das
reicht zu ordentlichen information

Wie seht ihr das??

M7
Private Nachricht senden Post #: 1
Re: 1:0 für Eurosport :-)) - 26.3.2005 8:28:14   
boogie153


Beiträge: 920
Mitglied seit: 6.11.2007
Status: offline
Diese Sichtweise finde ich sehr engstirnig.

Man sollte net immer Wert drauf legen, wie qualitativ hochwertig die Berichterstattung ist, die ersten F1-Übertragungen waren sicher auch noch weit von dem entfernt, was sie heute sind.
Wenn die das ein paar Jahre noch gemacht hätten und sich die richtigen Leute für Technik, Kommentar und Interviews geholt hätten, dann wär das schon was geworden.
Die nötigen Infos sind rüber gebracht worden, das zählt erst mal für"s breite Publikum.
Jetzt haben wir wieder nur einen Sender zur Auswahl und wie zuverlässig Eurosport mit Motorrad-Übertragungen ist, haben wir ja in den letzten Jahren oft genug gesehen, ich meine jetzt net Moto GP, gibt ja noch andere Serien.

Ich find"s Sch.... !! Ich habe nämlich gerne mal hin und her geschaltet, man bekam bei RTL auch mal was von den hinteren Fahrern mit, klar, weil sich da der Hofmann aufhielt. Fand, daß sich die beiden Sender gut ergänzten.

HF.

(in Bezug auf ohnemotorrad)
Private Nachricht senden Post #: 2
Re: 1:0 für Eurosport :-)) - 28.3.2005 17:30:02   
KaHa

 

Beiträge: 49
Mitglied seit: 8.5.2006
Status: offline
Ich fand die RTL-Übertragungen zum Teil fast schon peinlich.

Aber in der o.g. Liste fehlen noch ARD, ZDF.

Gruß
KH

(in Bezug auf ohnemotorrad)
Private Nachricht senden Post #: 3
Re: 1:0 für Eurosport :-)) - 28.3.2005 17:53:31   
boogie153


Beiträge: 920
Mitglied seit: 6.11.2007
Status: offline
Peinlich oder net, jedenfalls eine Gelegenheit mehr, Motorsport zu gucken. ;) ;)

(in Bezug auf ohnemotorrad)
Private Nachricht senden Post #: 4
Re: 1:0 für Eurosport :-)) - 29.3.2005 17:32:53   
gladr

 

Beiträge: 57
Mitglied seit: 5.8.2004
Status: offline
Hallo,
ich habe mir den Jürgen Fuchs gut abgewöhnt und hoffe, das Eurosport bei Dirk Raudies und Lenz Leberkern als Teamunterstützung bleibt.
"Nieder mit dem Superkommerz"
Gruß
Erwin

(in Bezug auf ohnemotorrad)
Private Nachricht senden Post #: 5
Re: 1:0 für Eurosport :-)) - 29.3.2005 18:22:26   
ohnemotorrad

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 17.10.2004
Status: offline
das sehe ich auch so. eurosport ist mittlerweile auch für Kritik empfänglich und wird besser. wir müßen nur regelmäßig vorschläge liefern.

Stillstand macht doch kein Spaß...........gasgeben und besser werden.

martin

Hat schon jemand die neuer R6 gefahren im vergleich zu 2004er?

(in Bezug auf ohnemotorrad)
Private Nachricht senden Post #: 6
Re: 1:0 für Eurosport :-)) - 29.3.2005 18:42:51   
afvd2002

 

Beiträge: 35
Mitglied seit: 11.7.2006
Status: offline
Bei RTL war die Übertragung schon sehr kommerztechnisch ausgerichtet, welches ich net so störend empfand. Die Alternative Eurosport geht schon, wie oben erwähnt, mehr in die sportliche Tiefe.

Aus meiner Sicht ist es wichtig , dass überhaupt mehr über den einspurigen Motorsport, bzw. über Motorräder in der Rappelkiste ausgestrahlt wird! Denn ich empfinde es nähmlich, im Deutschen Fernseher, sehr mager.
Seit Harry Weber nicht mehr Motorbike moderiert, hat DSF in der Sendung Motorbike mehr Werbung als nützliche Infos.

Oder was meint Ihr?

Gruß aus dem Nordschwarzwald

Andy :lol3

(in Bezug auf ohnemotorrad)
Private Nachricht senden Post #: 7
Re: 1:0 für Eurosport :-)) - 29.3.2005 18:51:58   
boogie153


Beiträge: 920
Mitglied seit: 6.11.2007
Status: offline
Sag ich ja.

Wenn"s um Detailwissen geht, dann ist Eurosport erste Wahl

Wenn"s drum geht, den Sport "an den Mann" zu bringen, dann soll RTL her, viele kennen doch Eurosport net mal. Und die Show war bei RTL net soooo schlecht, es wurde viel mehr drumherum gezeigt als bei Eurosport, wo nur "eingefleischte" Profis schauen.

Mir hat das schon auch gefallen, die Poensgen war vielleicht net erste Wahl, aber so übel war"s auch net.

Ist nur schade, daß sie net weiter machen, eine Chance zur weiteren Bekanntmachung vertan.

(in Bezug auf ohnemotorrad)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> 1:0 für Eurosport :-)) Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung